• Loading stock data…

Basilea prasentiert auf ESMO-TAT-Kongress praklinische Daten zur Anti-Krebs-Aktivitat ihres neuartigen Krebsmedikamentenkandidaten BAL0891

Last Updated on March 8, 2022 by GlobeNewsWire

Pressemitteilung

Basel, 08. Marz, 2022

Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN), ein biopharmazeutisches Unternehmen mit bereits vermarkteten Produkten, und dem Ziel, Patienten zu helfen, die an Infektionen oder Krebs erkrankt sind, gab heute die Prasentation praklinischer Daten zur Anti-Krebs-Aktivitat des Medikamentenkandidaten BAL0891 als Einzelwirkstoff auf dem Kongress Targeted Anticancer Therapies 2022 der European Society of Medical Oncology (ESMO TAT 2022) bekannt, der vom 7. bis 8. Marz 2022 online stattfindet. BAL0891, ein potentiell erster Vertreter einer neuen Klasse von Mitose-Checkpoint-Inhibitoren (MCI), induziert eine fehlerhafte Zellteilung, was zum Absterben von Tumorzellen fuhrt.

BAL0891 ist ein neuartiger dualer Inhibitor der Threonin-Tyrosin-Kinase (TTK) und der Polo-like Kinase 1 (PLK1).1 Wahrend der Mitose aktivieren TTK und PLK1 gemeinsam den Spindle-Assembly-Checkpoint (SAC), dessen Funktion es ist, bei der Zellteilung die korrekte Anordnung und Aufteilung der Chromosomen zu steuern. Die am ESMO TAT 2022 vorgestellten praklinischen Daten wurden in Zusammenarbeit mit dem niederlandischen Prazisionsmedizin-Unternehmen NTRC gewonnen, von dem Basilea den Kandidaten lizenziert hat. Die Ergebnisse bestatigen den Wirkmechanismus, indem sie zeigen, dass BAL0891 einen schnellen Zerfall des SAC verursacht, wodurch sich die Zellen teilen, bevor die Chromosomen korrekt angeordnet sind, was zu einem Absterben der Tumorzellen fuhrt. Die Bestatigung des einzigartigen dualen Wirkmechanismus von BAL0891 unterstutzt seine Differenzierung gegenuber anderen TTK- und PLK1-spezifischen Inhibitoren. Daruber hinaus fuhrt die Wirkung auf den SAC zu einer starken Anti-Krebs-Aktivitat in verschiedenen Tumor-Zelllinien. In einem praklinischen In-vivo-Modell fur Brustkrebs fuhrte dies zu einer Tumorverkleinerung sowie Fallen mit bestatigter vollstandiger Ruckbildung der Tumore.

Dr. Laurenz Kellenberger, Chief Scientific Officer von Basilea, sagte: <>

Weitere praklinische Daten, einschliesslich In-vivo-Daten zur Anti-Krebs-Aktivitat von BAL0891 in weiteren Modellen menschlicher Tumore, sollen auf kommenden wissenschaftlichen Konferenzen vorgestellt werden.

BAL0891-Posterprasentation am ESMO-TAT-Kongress 2022Abstract #42PH. A. Lane, E. Zanini, N. Forster-Gross, K. Litherland, F. Bachmann, L. Bury, N. Willemsen-Seegers, J. de Man, D. Vu-Pham, W. E. van Riel, G. J. R. Zaman, R. C. Buijsman, A. Groner, M. Roceri, K. Burger, P. McSheehy, L. Kellenberger

BAL0891: a novel, small molecule, dual TTK/PLK1 mitotic checkpoint inhibitor (MCI) with potent single agent activity

Fur weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.esmo.org/meetings/esmo-tat-2022.

Uber Basilea

Basilea ist ein im Jahr 2000 mit Hauptsitz in der Schweiz gegrundetes biopharmazeutisches Unternehmen mit bereits vermarkteten Produkten. Unser Ziel ist es, innovative Medikamente zu entdecken, zu entwickeln und zu vermarkten, um Patienten zu helfen, die an Infektionen durch Bakterien und Pilze oder Krebs erkrankt sind. Mit Cresemba und Zevtera haben wir erfolgreich zwei Medikamente fur den Einsatz im Spital auf den Markt gebracht: Cresemba zur Behandlung von invasiven Pilzinfektionen und Zevtera fur die Behandlung schwerer bakterieller Infektionen. In klinischen Studien erproben wir zwei potenzielle Medikamente fur die gezielte Behandlung verschiedener Krebserkrankungen. Zudem haben wir in unserem Portfolio mehrere praklinische Wirkstoffkandidaten fur die beiden Bereiche Antiinfektiva und Onkologie. Basilea ist an der Schweizer Borse SIX Swiss Exchange kotiert (Borsenkurzel SIX: BSLN).
Besuchen Sie bitte unsere Webseite basilea.com.

Ausschlussklausel

Diese Mitteilung enthalt explizit oder implizit gewisse zukunftsgerichtete Aussagen wie <>, <>, <>, <>, <>, <>, <>, <> oder ahnliche Ausdrucke betreffend Basilea Pharmaceutica AG und ihrer Geschaftsaktivitaten, u.a. in Bezug auf den Fortschritt, den Zeitplan und den Abschluss von Forschung und Entwicklung sowie klinischer Studien mit Produktkandidaten. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die zur Folge haben konnen, dass die tatsachlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Leistungen oder Errungenschaften der Basilea Pharmaceutica AG wesentlich von denjenigen Angaben abweichen konnen, die aus den zukunftsgerichteten Aussagen hervorgehen. Diese Mitteilung ist mit dem heutigen Datum versehen. Basilea Pharmaceutica AG ubernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen im Falle von neuen Informationen, zukunftigen Geschehnissen oder aus sonstigen Grunden zu aktualisieren. BAL0891 und dessen Einsatz dienen der Forschung und sind nicht von einer Zulassungsbehorde fur irgendeine Anwendung zugelassen worden. Wirksamkeit und Sicherheit sind bislang nicht belegt. Die aufgefuhrten Informationen sind nicht als Anwendungsempfehlung zu verstehen. Die Relevanz von Erkenntnissen aus nicht-klinischen/praklinischen Studien fur den Menschen wird derzeit untersucht.

Fur weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Dr. Peer Nils Schroder

Head of Corporate Communications & Investor Relations

Telefon+41 61 606 1102E-Mailmedia_relations@basilea.com
investor_relations@basilea.com

Diese Pressemitteilung ist unter www.basilea.com abrufbar.

Quellenangaben

BAL0891 wurde 2018 vom niederlandischen Prazisionsmedizin-Unternehmen NTRC B.V. einlizenziert.

Anhang

Pressemitteilung (PDF)




Print Friendly, PDF & Email
Spread the word

Reader Interactions

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: